Faltblatt
Hier finden Sie nochmals die wichtigsten Argumente auf einen Blick.

Dichten und Dämmen gehören zusammen

Die Fortbildungsveranstaltung zur „Fachkraft für Dicht- und Dämmarbeiten im Ausbau“ richtet sich an Trockenbauer und andere Handwerker mit einschlägiger Berufserfahrung. Sie vermittelt die Kenntnisse, die zur fachgerechten Ausführung von Dicht- und Dämmarbeiten sowie ihrer betriebsinternen Abnahmekontrolle befähigen.

Vorteile der FLiB-Zertifizierung für das Bauhandwerk

Mehr Sicherheit auf der Baustelle gewinnen

Wärmedämmung und Luftdichtheitsebene hängen in ihrer Funktionweise eng zusammen. Dennoch handelt es sich bei ihrer Ausführung meist um gewerkeübergreifende Aufgaben – verbunden mit allen Risiken, die eine solche Aufteilung mit sich bringt. Wenn daraus entstehende Fehler später Energieverluste oder gar Bauschäden verursachen, sehen sich die ausführenden Firmen mit Reklamationen, aufwendigen Nacharbeiten und Schadenersatzforderungen konfrontiert. Und nicht selten mit der Frage, welches Gewerk den Fehler verursacht hat.