FLiB-Pressearchiv 2007

 

FLiB-Pressemeldung 12/2007

Luftdichte Installationsdurchführung

Fachverband gibt Tipps zum Umgang mit Kabelsalat

Die Durchführung von Installationen durch eine Geschossdecke zählt zu den klassischen Fehlerquellen beim Ausführen der luftdichten Ebene. Besonders wenn Elektrokabel und Rohrleitungen die Decke gleich bündelweise durchstoßen, ist die Phantasie des Handwerkers gefragt.  Weiterlesen

Download [PDF/Word/jpg]
FLiB-Pressemeldung 10/2007

Alles gut getrocknet?

Bei Luftdichtheitsmessungen erfordern Klebemassen besondere Aufmerksamkeit

Der beim Messen der Gebäudedichtheit hergestellte Unter­druck von 50 Pascal ist minimal – gerade mal so hoch wie die natürliche Luftdruckdifferenz zwischen Erdgeschoss und zweitem Stock eines Hauses. Unter ungünstigen Voraus­setzungen kann jedoch schon die sich daraus ergebende Zugkraft ausreichen, um die luftdichtende Folie stellenweise wieder abzulösen.  Weiterlesen

Download [PDF/Word/jpg]
FLiB-Pressemeldung 09/2007

Augen auf im Neubau

Dichtheitsmängel selbst erkennen

Um im neuen Eigenheim geringen Energiebedarf und ein behagliches Wohnklima zu erreichen, kommt es nicht zuletzt auf eine möglichst dichte Gebäudehülle an. Meist wird diese bei der Bauabnahme durch einen so genannten Blower-Door-Test überprüft.  Weiterlesen

Download [PDF/Word/jpg]
FLiB-Pressemeldung 08/2007

Energieverschwendung stoppen

Auch im Altbau lohnt sich die Kontrolle der Luftdurchlässigkeit

Über die Dichtheit ihres Hauses nachzudenken macht sich auch für Besitzer älterer Immobilien bezahlt. Eine gezielte Leckagesuche zeigt auf, durch welche Schwachstellen in der Gebäudehülle der kalte Wind pfeift und warme Heizungsluft unbemerkt nach draußen strömt. Wer außerdem die so genannte Luftwechselrate fachmännisch ermitteln lässt, erhält wichtige Hinweise auf den allgemeinen energetischen Zustand des Gebäudes.  Weiterlesen

Download [PDF/Word/jpg]
FLiB-Pressemeldung 05/2007

Aufgepasst bei Einbaustrahlern

Einbaustrahler sind ein beliebtes Mittel, um Licht in dunkle Ecken zu bringen oder die Raumwirkung zu verändern. Wer­den die kleinen Leuchten nachträglich in eine Hohldecke eingebaut, kann es jedoch unbemerkt zu Schäden kommen.  Weiterlesen

Download [PDF/Word/jpg]
zurück
powered by webEdition CMS